Geschichte Almunecar, Costa Tropical, Granada, Spanien

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://almunecar.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://almunecar.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://almunecar.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://almunecar.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://almunecar.costasur.com/de/fahre-almunecar.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://almunecar.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Geschichte

Bereits 1500 Jahre vor unserer Zeitrechnung gab es menschliche Siedlungen in diesem Gebiet, das von der Bronzezeit bis zum heutigen Almunecar durchgehend bevölkert war. Nach den Phöniziern kamen die Römer, nach den Römern die Araber und schliesslich die Christen, die bis heute die Geschichte dieser Region dominiert haben.

Die Spuren erster Zivilisationen reichen zurück bis ins 15. Jahrhundert vor Christus, also in die Bronzezeit. Danach, etwa um das 10. Jahrhundert v. Chr., gründeten die Phönizier hier in der Region einen Handelsstützpunkt. Sie waren die ersten, die Siedlungen aufbauen. Eine mit einer Stadt vergleichbare Struktur finden wir erst im 3. Jahrhundert v.Chr. mit den Römern und ihrem Konzept der urbis. Almuñecar war eine bedeutende römische Stadt, deren Wirtschaft sich um das Garum drehte und um den roten Tunfisch, der im Mittelmeer gefischt und in den Fischfabriken konserviert wurde. In dieser Zeit entstanden auch die römischen Tempel und Theater.

Später gelangten im 8. Jahrhundert die Araber auf die iberische Halbinsel und mit der Ankunft von Abderraman I. im Jahre 755 wechselte Almuñecar unter die Herrschaft der Cora de Elvira. Die befestigte Stadt verteidigte sich standhaft gegen Invasionen von der Seeseite her und widmete sich gleichzeitig intensiv dem Ackerbau und dem Fischfang. Almuñecar zählte in der Zeit von Al-Andalus zum Königreich Taifa de Granada und wurde zu einem bedeutenden Ort im Reich, einem Bezugspunkt an der Küste und während der Zeit der Nasriden sogar köngliche Residenzstadt.

Almunecar war auch der geschichtsträchtige Ort, an dem die Araber 1489 ihre Kapitulation unterzeichneten, drei Jahre vor der entgültigen Niederlage.

Im Laufe der Geschichte hat Almuñecar verschiedene Namen getragen: Die Phönizier nannten den Ort Sexi, die Araber Hins-Al-Monacar und heute heisst die Stadt Almuñecar.

Ofertas

Angebote filtern

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Ähnliche Seiten in anderen Zielgebieten
Andere Seiten in diesem Zielgebiet